Luunarte Stand mit Kunsthand

Wir sind 2 Frauen, beide Ergotherapeutinnen und seit 16 Jahren fertigen wir kunsthandwerkliche Dinge und verkaufen sie.

Angefangen haben wir ganz klein auf Kunsthandwerkermärkten mit einem Verkaufsstand aus Plastik. Wir waren völlig neu in der Händler- und Marktwelt und haben am Anfang eher Geld bezahlt als Geld zu verdienen.

Doch wir ließen uns nicht von unserer Idee abbringen. Durch unsere Ausbildung hatten wir viele Handwerkstechniken erlernt (Metall-und Holzbearbeitung, gestalterische Kunstformen, Materiallehre und Vieles mehr). Außerdem sind wir schon immer künstlerisch aktiv gewesen und unsere Fantasie kennt keine Grenzen. Wir veränderten also immer wieder unser Repertoire und versuchten, Kunden für unsere Werke zu begeistern.

Der Durchbruch kam dann auf dem Heider Marktfrieden vor ca 14 Jahren, als wir das erste Mal an einem mittelalterlichen Markt teilnahmen.

Wir sahen wundervolle selbstgebaute Marktstände und lernten tolle Menschen kennen, die ihre Ware feilboten. Von dem Zeitpunkt an waren wir infiziert mit dem Mittelalter/Fantasy-Virus. Wir sahen uns überall in Deutschland Mittelaltermärkte an, stellten Fragen, führten Gespräche, machten Aufzeichnungen und arbeiteten mit Hochdruck an eigenen Marktständen aus Holz und Segeltuch. Gleichzeitig bauten wir unsere eigene Produktpalette weiter aus.

Luunarte Stand mit Kunsthand

Von Anfang an gefielen uns das außergewöhnliche Ambiete der Mittelaltermärkte sowie der lockere und freundschaftliche Umgang der Händler und Kunden miteinander. Das hatten wir auf den doch oft sehr nüchternen Kunsthandwerkermärkten schmerzlich vermisst.

Endlich fühlten wir uns am richtigen Platz und erschufen eine ganz eigene Produktpalette, wobei wir den Fokus auf natürliche Materialien, mittelalterliches Ambiente und kreatives Kunsthandwerk setzten.

So entstand nach und nach die kleine Firma Luunarte, die ihr jetzt kennt. Durch unermüdliche Recherche, Ausprobieren und Kooperieren schafften wir einen 10m langen selbstgebauten Marktstand mit viel Holz, Ästen, Moos und vielen weiteren Naturmaterialen, der sich nun schon auf unzähligen Märkten und Festivals einen Namen gemacht hat.

Unser Name steht für außergewöhnliches Kunsthandwerk, das zuallererst immer unseren eigenen perfektionistischen Anforderungen genügen muss, bevor wir es zu angemessenen Preisen an unsere Kunden weitergeben.